Wir sind eine Schülerfirma der Stiftung Finneck.

Unsere Schülerfirma KUNSTgewerbe SchülerGmbH besteht seit 2001 an der Finneck-Förderschule Maria Martha in Rastenberg und Sömmerda.

Kleine Holzmännchen

In beiden Schulteilen arbeiten interessierte Schüler der Werkstufe im Rahmen des berufsvorbereitenden Kursunterrichtes einmal wöchentlich mit.

Die Anzahl der Mitarbeiter variiert von Schuljahr zu Schuljahr und liegt meist zwischen sechs und zehn Schülern im Alter von 15 bis 22 Jahren je Schulteil.

Die Schülerfirma ist ein pädagogisches Projekt, in welchem die Schüler an das Arbeits- und Berufsleben im Rahmen der Berufsvorbereitung herangeführt werden. Es geht darum, gelernte Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den verschiedenen Unterrichtfächern im Arbeitskontext anzuwenden.

Hergestellt und gearbeitet wird in der Einzel- und Serienherstellung.

Unter Anleitung der Betreuungslehrer können die Schüler alle Arbeitsgänge und betriebliche Vorgänge kennen lernen , ausprobieren und anwenden und somit alle Arbeitsschritte von der Bestellung der Rohstoffe über die Herstellung der Waren, bis hin zur Vermarktung und buchhalterischen Erfassung der Einnahmen und Ausgaben mit gestalten.

Neben unserem Verkaufsschlager, der Holzzuckertüte (seit 2007), fertigen wir auch verschiedene , jahreszeitliche Dekorationsartikel aus Holz an.

Seit vielen Jahren sind unsere roten Adventskerzen aus Holz auf den Weihnachtsmärkten in der Umgebung sehr gefragt. Außerdem verkaufen wir das ganze Schuljahr über Dekorationsartikel zu den Themen Herbst, Weihnachten, Winter, Frühling und Ostern.

Auf Nachfrage stellen wir auch weitere Holzarbeiten nach Ihren Wünschen für den Verkauf her.


Bestellungen

Bitte beachten sie!

Eine Auswahl an Einschulungszuckertüten sind in der Verwaltung der Stiftung Finneck zu erstehen.

Tel.: 036377 - 763104